kontinente

Kontinente 2016

Das Magazin für eine missionarische Kirche!
Alle zwei Monate finden sie darin nicht nur Einblicke in das Leben der Kirche in der "Dritten Welt". kontinente berichtet über Freuden und Leiden, Fortschritte und Probleme der Menschen und der Kirche der "Dritten Welt".

In einem besonderen Innenteil
berichten die Afrikamissionare speziell über Afrika und ihre Arbeit in über 20 afrikanischen Ländern. Der Umfang des Innenteils beträgt für Deutschland und Schweiz je zwölf Seiten, für Luxemburg acht.
Bezieher von kontinente "kaufen" nicht nur Informationen, die sie sonst nur schwer finden können. Der Bezug unserer Zeitschrift kontinente ist auch ein Zeichen der Solidarität für uns und für die missionarische Arbeit in Afrika.
Die Artikel des Eigenteils berichten besonders von der Arbeit der Afrikamissionare.

Abonnement
für den Bezug des Kontinente-Magazines erbitten wir 14,95 Euro im Jahr. Dafür erhalten Sie sechs Hefte mit dem jeweiligen Eigenteil der Afrikamissionare.

Bestellen können sie die Zeitschrift bei
Kontinente - Afrikamissionare
Ludwigsburger Str. 21
50739 Köln

Kontinente Nummer 2/2018 ist erschienen

Kontinente 2018 2

Folgende Artikel können sie in der aktuellen Ausgabe von Kontinente März-April 2018 im Eigenteil der Afrikamissionare lesen:
- 150 Jahre: Mission der Afrikamissionare
- Helfen so gut wir können: Gefängnisseelsorge und Caritas
- Editorial: Unser Wissen über Afrika
- Als Ehrengast eingeladen, Bericht aus Sambia von P. Reinhold Bloching
- Schwierige Zeiten für Mali, Bericht von Pater Jupp Stamer
- Des Bischofs Schwestern: Auszug aus einem Brief von Bischof Martin Happe
- Ein neues Zuhause in Trier, Umzug der Gemeinschaft
- 30 Jahre Ruanda und Kongo und jetzt Karlsruhe, Pater Otto Mayer
- Diamantenes Jubiläum von Pater Olaf Schiferle, von Pater Franz Pfaff
- Pater Wolfgang Büth schreibt aus Tansania.
- Nachruf: Schwester Margarethe Hermle.
- Adressen und Impressum

Liturgischer Kalender 2018

WV Kalender 2018

Im Kalender finden Sie für jeden Tag die Namen der Tagesheiligen, Hinweise zu den jeweiligen Tageslesungen der Eucharistiefeier und am Samstag auf der Rückseite des Tagesblattes das Sonntagsevangelium. Angeboten wird dort sonst oft ein Sinnspruch oder einen kurzer spiritueller Text.

Zu Beginn eines jeden Monats haben wir darin auch einen kleinen Text oder einen Hinweis auf die Arbeit unserer Mission veröffentlicht. So behalten sie nicht nur über das Kalenderbild sondern auch über die Texte selber immer ein wenig Kontakt mit der Mission der Kirche in Afrika.

Übrigens kann der Kalender auch ein sinnvolles kleines Geschenk für Familie und Freunde sein!

Der Liturgische Kalender der Afrikamissionare für 2018 kann in Ökonomat in Köln bestellt werden für 4,50 Euro + Verpackung und Porto.


Ökonomat der Afrikamissionare
Kalender
Ludwigsburger Str. 21
50739 Köln